Behandlungs­bedingte Neben­wirkungen

Krebsbehandlungen können Nebenwirkungen verursachen. Ihr Auftreten hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Art des Medikaments
  • Dauer der Behandlung
  • Dosis des Medikaments

Verschiedene unterstützende Behandlungen können helfen, die Nebenwirkungen zu reduzieren.

Sprechen Sie über alle Auffälligkeiten oder Nebenwirkungen stets mit Ihrem Behandlungsteam, das die Medikamente eingesetzt hat, damit Ihnen bestmöglich geholfen werden kann.